Saisonstart verschiebt sich!

 

Aufgrund der umfangreichen Maßnahmen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist es unumgänglich, jegliche sozialen Aktivitäten auf ein notwendiges Minimum zu beschränken. Um das aus der Sicht von Verein und Betreibergesellschaft sicher zu stellen, werden ab sofort die Arbeitseinsätze ausgesetzt und auf eine Zeit nach Beenden der öffentlichen Einschränkungen verschoben. Aus dem gleichen Grund wird sich aller Voraussicht nach auch die Eröffnung verschieben. Ein Zeitrahmen, wie lang das sein wird, ist derzeit nicht absehbar. Sobald es dazu Informationen gibt, wird es an dieser Stelle zu lesen sein. Bis dahin wünsche ich all unseren Badegästen, wie auch allen Lesern, dass sie gesund bleiben. Bitte haben Sie Verständnis für diesen Schritt, der für Ihre und unsere Gesundheit alternativlos ist.

Previous Next

Feuerwehreinsatz im Heideschwimmbad Höfer

 

Am Mittwoch Abend, dem 11.03.2020 um 19:15 ertönten laute Sirenen in Höfer und kurz danach fuhr die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem Fahrzeugpark am Schwimmbad vor. In Windeseile waren die Fahrzeuge an den taktisch wichtigen Stellen positioniert. Während die Schläuche ausgerollt und an die Hydranten angeschlossen wurden, stieg eine Drohne auf und erkundete das Hauptgebäude um Technik und Magazin von allen Seiten, wo starke Rauchentwicklung erkennbar war. Sehr schnell waren die Wasserwerfer einsatzbereit und es erklang der Ruf: Wasser Marsch! - Im Nu war der betreffende Teil des Gebäudes von allen Seiten von Wasserkaskaden eingerahmt, die exakt auf den lokalisierten Brandherd trafen. Plötzlich erscholl der Ruf: Gefahr, Alle Mann zurück! - Es wurden Gasflaschen gefunden, welche zu explodieren drohten. Mit Hilfe der Drohne konnte sich aus einer Höhe von ca. 100 Metern ein Gesamtüberblick verschafft werden, nachdem ein weiterer Einsatz planbar war. Aus sicherer Entfernung haben die Einsatzkräfte dann die Löscharbeiten fortgesetzt, bis der Ruf erklang: Feuer unter Kontrolle!

 

Zur Beruhigung der Leserschaft sei hier vermerkt, dass es sich um eine komplexe Brandschutzübung gehandelt hat. Grund dafür war die Abschlussübung der Truppmann Ausbildung Teil 1 der Gemeinden Eschede und Lachendorf. In der simulierten Situation wären große Teile des Hauptgebäudes des Heideschwimmbad Höfer vor dem Feuer gerettet worden. Dies war dem bemerkenswert schnellen und sicher koordinierten Einsatz unserer neuen Feuerwehrleute zu verdanken. Auch eine hochwertige Technik hat zum Erfolg beigetragen; hier sei angemerkt, dass die angesprochene Drohne lediglich dazu diente einen kleinen Werbefilm zu drehen und (noch) nicht zur Feuerwehr Ausstattung zählt.

 

So ist nicht nur unser schönes Familienbad in Höfer bei einem Ernstfall in den guten Händen unserer Freiwilligen Feuerwehr.

 

Bericht über Jahreshauptversammlung 2020

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Freitag, den 28.2.2020 um 19:30 im Sportheim des TuS Höfer statt. Der 1. Vorsitzende, Rainer Quandt begrüßte alle Anwesenden. Nach Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit, sowie der Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Versammlung in 2019 berichtete Herr Quandt über das vergangene Jahr.

 

Er besuchte diverse Veranstaltungen, angefangen mit dem Schweinepreisschießen des Schützenvereins Höfer über das Maibaum-Aufstellen der Feuerwehr, sowie dem Schützenfrühstück beim höferschen Schützenfest, bis hin zur Teilnahme innerhalb einer Mannschaft am Abschlussschießen des Schützenvereins. Ebenfalls waren die eigenen Veranstaltungen mit dem Freiluftgottesdienst im Schwimmbad, dem Weinfest auf dem Thieshof und dem Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz wieder sehr erfolgreich. Er dankte auch allen Helfern für ihre Unterstützung.

 

Anschließend konnte der Kassenwart, Herr Steffen Flachs mit einem soliden Ergebnis in seinem Kassenbericht aufwarten. Sie wurde an alle Anwesenden in übersichtlicher und strukturierter Form verteilt. Der Verein hat derzeit 243 Mitglieder. Im Anschluss konnte der Kassenprüfer, Kai Trumann eine korrekte Kassenführung bestätigen und auf seine Empfehlung wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.

 

Bei den anstehenden Wahlen wurden der 1. Vorsitzende, Herr Rainer Quandt und die Schriftführerin, Frau Corinna Ohland wiedergewählt. Außerdem wurde Frau Kathrin Garbers als 2. Kassenprüferin gewählt.

 

Im Anschluss gab die Geschäftsführerin der Betreibergesellschaft, Frau Erika Klußmann einen Überblick über die vergangene Saison. Diese war ebenfalls wieder sehr erfolgreich. Sie war mit mehr, als 25000 Badegästen, zwar weniger, als im Rekordjahr 2018 besucht, aber immer noch überragend stark. Während der Saison wurde ein freies Wlan für den gesamten Schwimmbadbereich eingerichtet.

 

Frau Klußmann gab des Weiteren einen Ausblick auf dieses Jahr. Nachdem der Vorverkauf von Saisonkarten schon sehr gut war, soll er auch noch bis zum Eröffnungstag, dem 03.05.2020 fortgesetzt werden. Innerhalb der vorsaisonalen Arbeiten soll der Sand im Kleinkinderbereich entfernt werden. Der Eintrag ins Planschbecken ist zu belastend für die Umwälzung der Becken. Um das Klettergerüst werden statt dessen Fallschutzmatten angebracht. Zusätzlich wird eine Schaukel angeschafft, die in der Nähe des Kiosk aufgestellt werden soll. Die beantragten Mittel zur Badsanierung sind bewilligt worden. Die Betonsanierung des Eingangsbereiches ist ausgeschrieben, die Ausschreibung für einen Kassenautomaten nach Vorbild des im Eschedeer Bad stehenden folgt in Kürze. Die Sanierung der Schwimm- und Durchschreitebecken beginnt nach Ende der Badesaison. Die Entfernung der Folien soll möglichst in Eigenleistung erfolgen. Es ist ein Orga-Team mit Joachim Borck, Rainer Quandt und Heiko Latza gebildet worden. Auch das Personal-Team im Schwimmbad steht. Es ist das gleiche, das schon sehr gut und verlässlich im letzten Jahr zusammen gearbeitet hat.

 

 

Weihnachtsmarkt in Höfer hat noch Plätze frei!

 

Noch ist ein bisschen Zeit, bald aber beginnen wieder die Weihnachtsmärkte. Ganz vorne dabei ist der Weihnachtsmarkt in Höfer am 1. Adventssonntag. Einige Plätze sind noch zu vergeben, können aber auch schnell weg sein. Wer also Interesse hat, meldet sich bei Heike Stöhr, Tel.: 05142 – 2975. Die Standgebühr beträgt 10,- €, zusätzlich wird eine Kaution von 40,- € erhoben, die nach dem Marktbeginn aber erstattet wird.

 

 

 

Alle Anderen sind schon mal herzlich zu einem Besuch auf unserem lauschigen Familienweihnachtsmarkt am Sonntag, den 1.12.2019 eingeladen. Gestartet wird, wie üblich, um 11:00 Uhr mit einer Andacht, geleitet von Pastor Gottschalk. Der weitere Verlauf wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

Previous Next

Saisonabschlussfest 2019

 

Am Samstag, den 31.08.2019 fand von 11:00 bis 19:30 Uhr ein Abschlussfest im Schwimmbad statt. Es gab Ponyreiten von 11:00-14:00 Uhr. Die Betreuerinnen vom Selenenhof aus Gockenholz mit ihren 3 kleinen Ponys hatten bei heißen 32 °C und hohem Andrang richtig gut zu tun. Ab 14:00 Uhr zog eine Schaumkanone alle Kinder wie ein Magnet an. Eine Tombola mit tollen Preisen und ohne Nieten wurde den Besuchern gleich am Eingang angeboten. Dabei gab es für jeden nur ein Los, so dass möglichst viele Besucher Lose erwerben konnten. Der Hauptgewinn, eine Saisonkarte fürs nächste Jahr, wurde von Tina Flachs aus Höfer gezogen. Beim Kinderschminken konnte Gesa Zielke mit einigen Helferinnen mehr als 50 Kinder mit tollen Motiven versehen. Auf einer Hüpfburg hatten die Kinder ebenfalls ihren Spaß. Ines und Tobias Klußmann gaben noch einmal alles, um mit Ihrem Kioskangebot die kulinarischen Gelüste zu befriedigen.

 

Am Sonntag darauf stand das Heideschwimmbad Höfer ein letztes Mal in dieser Saison den Besuchern offen und das sogar ohne Eintritt. Allerdings hatte der Kiosk seine Pforte schon geschlossen. Ein recht bedeckter Tag und im Vergleich zu vorher ziemlich kühle Temperaturen sorgten allerdings für einen sehr ruhigen Badebetrieb trotz der noch angenehm warmen Wassertemperatur von mehr als 27°C. Zum Ende konnten schließlich 24427 Badegäste registriert werden.

 

 

 

Alles in allem konnte das Heideschwimmbad Höfer wieder eine sehr gute Badesaison verzeichnen. Wir bedanken uns bei unseren vielen treuen Badegästen und Unterstützern unseres Familienbades.

 

Nun steht die Winterpause mit den üblichen nachsaisonalen Arbeiten an. Von nötigen und auch schon angekündigten Sanierungsprojekten in unserem Schwimmbad sind die meisten schon in der Planungsphase, werden aber hauptsächlich erst nach der Saison 2020 begonnen werden können. Fest eingeplant vor dem Saisonstart des nächsten Jahres ist aber ein Kassenautomat, ähnlich dem in Eschede. An dieser Stelle gilt noch einmal allen, die ehrenamtlich viele Stunden am Eingang mit Kassieren verbracht haben ein riesengroßes Dankeschön. Sehr vielen Besuchern hat diese persönliche, freundliche Art, ihr Ticket zu erwerben sehr gut gefallen. Allerdings wird der Kassenautomat eine immense Entlastung darstellen.

 

Weitere Informationen darüber folgen zu gegebener Zeit an dieser Stelle und natürlich auf unserer Homepage: www.heideschwimmbad-höfer.de sowie bei Facebook.

 

 

 

Matthias Karres

 

Wetter

4.07°C

Höfer, DE

Wasser

Die aktuelle Wassertemperatur beträgt   °C.

Die Saison 2019 ist beendet und das Schwimmbad ist geschlossen.

Unser Dank gilt allen Besuchern des Schwimmbades.